BalanceIn einer Balance, so nennt man den zeitlichen Ablauf einer kinesiologischen Sitzung, ist es das Ziel Stress mit seinen Energieblockaden herauszufinden und aufzulösen.

 

Unser System aus Körper, Geist und Seele kann aus dem Gleichgewicht geraten sein, weil unser Körper sich nicht wohl fühlt, unser Stoffwechsel überfordert ist oder unsere Gefühle uns einen Strich durch den Alltag ziehen.

 

Jeder Einzelne wird in dem Zeitraum einer Balance ganz persönlich durch die vielfältigen
kinesiologischen Techniken unterstützt (balanciert).
Es werden mit neuer Kraft und Kreativität bestmögliche Wege für den Alltag gefunden.
Auch durch den Muskeltest lassen wir uns durch die Balance leiten.
Die neuen Erkenntnisse geben Ihnen eine neue Orientierung für Ihr persönliches Wachstum.
Alte unbewußte Verhaltensmuster können Sie hinter sich lassen und neue Handlungsmöglichkeiten gewinnen.

 

Sie als Klient bestimmen selbst in welchem Rhythmus und Tempo Sie die nächsten größeren oder kleineren Schritte zu Ihrer positiven Veränderung gehen möchten.
Erfahrungsgemäß können Balancen unterschiedlich Zeit in Anspruch nehmen:
- bei Kindern dauert eine Balance ca. 60 Minuten
- Erwachsenen zwischen 60 - 120 Minuten

Wie oft und in welchem Zeitrahmen Balancen Sie begleiten, hängt davon ab
- wie akut die Situation ist (z.B. vor Prüfungen, Bewerbungen)
- mit welchen Schritten Sie Ihre persönliche/berufliche Entwicklung verändern möchten.

Viele Menschen erleben die kinesiologische Arbeitsweise als wohltuend und vitalisierend.
Kreativität, Lebensfreude und die eigene Wahrnehmung werden als neu empfunden.