Arbeitsmethoden

Das Große ist nicht dies oder das zu sein, sondern man selbst zu sein.
Sören Kierkegaard

Unsere Lebenswege und unsere Herausforderungen sind sehr unterschiedlich. Und so vielfältig und bunt
ist die Begleitende Kinesiologie mit ihren Methoden, Techniken und Übungen die Jeder erlernen und ausüben kann. 

Zu meinen Arbeitsmethoden gehören bewährte Techniken, so zum Beispiel:

                  _____________________________________________________________________

 

Touch For Health, TFH 1-4  „Gesund durch Berühren" von John F. Thie

Diese Kurse sind der Mutterstamm der Kinesiologie.  
Es ist eine Synthese aus Chiropraktik, Ernährungslehre,
chinesischer Meridianlehre und Bewegungslehre.  
Ziel dieser Arbeit ist es die Selbstregulationskräfte des Körpers
zu aktivieren und Unausgewogenheiten in unserem Energiesystem
ins Gleichgewicht bringen zu können.

Energielosigkeit
unterschiedliche Tagesform 
beweglicher sein
vitaler sein
individuelle Ernährung herausfinden

 

                  _____________________________________________________________________

 

EDU-Kinestetik© und Brain-Gym® nach Dr. Paul und Gail Dennison

EDU-Kinestetik© wird von den Worten „educare“ (griech.) und „Kinästhetik“ abgeleitet und bedeutet „Lernen durch Bewegung“. Ziel der Edu-Kinestetik© ist es den Einzelnen in seiner Verantwortung für sein persönliches Wachstum und in seinen Entscheidungen zu unterstützen. Spezifische Bewegungen aktivieren unser Gehirn so, dass wir Informationen leichter aufnehmen und speichern können. Unsere Sinne (sehen, hören, riechen, schmecken, Gleichgewicht, Berührung) unterstützen die Bewegung der Augen, Ohren, Hände, Füße.

Brain-Gym® heißt auf deutsch Gehirngymnastik. Bei Stress arbeiten unsere Gehirnbereiche nicht effektiv miteinander. 26 Bewegungsübungen helfen dem Gehirn wieder als Ganzes und mit dem Körper zusammenzuarbeiten. Das Ziel von den leichten, spielerischen und doch so genialen Übungen ist es, dass wir in Schule und Ausbildung, Beruf und Freizeit mit Konzentration und voller Freude unser Wissen und Fähigkeiten, die in uns stecken zeigen können.

behalten was ich gelesen habe
am Arbeitsplatz oder in der Schule zeigen,
   was ich weiß
Mut zur Prüfung
Lösungen für Probleme finden
mich einbringen in der Gruppe
selbstbewusst sein
mich konzentrieren können
Lernblockaden lösen
meinen Alltag organisieren

             ____________________________________________________________________________

 

Entwicklungskinesiologie© nach Renate Wennekes

Die Entwicklungskinesiologie© ist von Renate Wennekes und Angelika Stiller entwickelt worden. Frühkindliche Erfahrungen sind für unsere persönliche Entwicklung wichtige Lernprozesse. Unsere menschliche Entwicklung baut sich auf viele Bausteine auf z.B. Empfängnis, Geburt, Reflexe, Sinne, Motorik, Sprache und Handgeschick. Sollten hier Lücken entstanden sein, können diese durch die Balanceideen der Entwicklungskinesiologie© in Lebenskraft und in die uns angeborene Kompetenz zurückgewonnen werden.

Gefühl von Steckenbleiben
Leseprobleme
Beziehungsprobleme
Antriebslosigkeit
Einordnung in das Sozialsystem
verspannter Nacken
Schwere statt Leichtigkeit

            ____________________________________________________________________________

 

 „Mein Körper und ich" nach Renate Wennekes

(Unterstützende Energien, Mut & Stärke, Selbstsabotage, Körperstoffwechsel)

In dieser Reihe gibt es viele Selbsthilfeaspekte für alle diejenigen, die sich weiterentwickeln und ihren eigenen Mustern und Sabotagen auf die Schliche kommen wollen.

mich spüren
handlungsunfähig sein
Gedanken machen sich selbstständig
wagemutige Schritte wagen?
welche Nahrung nährt mich?
   welche Nahrung unterstützt mich nicht?

              ___________________________________________________________________________

 

R.E.S.E.T.   (Kiefergelenksbalance) nach Philipp Rafferty

Kleinste Verspannungen in den Kiefernmuskeln (z.B. durch Stress, Unfall oder nach einer Zahnarztbehandlung) kann die normal ausgeglichene Position des Kiefergelenks ändern. Das Kiefergelenk mit seiner umliegenden Muskulatur hat einen großen Einfluss auf viele Körperfunktionen. Die verschiedenen Kiefermuskeln können durch Zufuhr von Energie über unsere Hände wieder sanft ausgeglichen werden. Eine Tiefenentspannung und eine grundsätzliche Harmonisierung der Körperfunktionen setzt ein.

zur allgemeinen Entspannung
verspannte Schulter, Hüfte, Knie
Lernprobleme
was will ich nicht hören?
Zähne zusammenbeißen und durch!?

 

               __________________________________________________________________________

 

EFT Klopftechnik

EmotionalFreedomTechnic – ist eine einfache Selbsthilfemethode, bei der Akupunkturpunkte geklopft werden.

körperliches Unwohlsein
Stressthemen wie Prüfungssituationen
unangenehme Erinnerungen
Unverträglichkeiten